Aktuelle Nachrichten

16.07.2019

TV-Tipp: Fasten mit ProLon

Für einen Selbstversuch für die Sendung „Endlich Feierabend" auf Sat.1 war die Reporterin Theresa Eicker zu Besuch im Immanuel Krankenhaus Berlin und ließ sich dort vor und nach dem Fasten untersuchen.

Für die Sat.1 Sendung „Endlich Feierabend" startete die Reporterin Theresa Eicker einen Selbstversuch zum Fasten mit ProLon. Dafür besuchte Sie die Abteilung für Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin in Wannsee. Dort ließ Sie sich jeweils vor und nach dem Fasten Blut abnehmen und im Labor untersuchen sowie zwei BIA-Messungen durchführen.

Die Ergebnisse wurden anschließend von Prof. Dr. med. Andreas Michalsen, Chefarzt der Abteilung Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin, ausgewertet.

Was bei der Auswertung für Ergebnisse herauskamen und was überhaupt hinter dem Fasten mit ProLon steckt sehen Sie am Mittwoch, den 17. Juli 2019, in der Sendung „Endlich Feierabend" in Sat.1.




 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Spenden Sie direkt online für uns bei betterplace.org

  • Informieren Sie sich und spenden Sie direkt online für das Diakonie Hospiz Wannsee bei betterplace.org

Wir suchen Ehrenamtliche

  • Sie möchten sich im Diakonie Hospiz Wannsee engagieren? Hier finden Sie alle Informationen

Ansprechpartner

  • Dr.
    Jenny Jörgensen
    Kommunikationsmanagerin Presse in der Immanuel Albertinen Diakonie

    Immanuel Albertinen Diakonie
    Am Kleinen Wannsee 5A
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-843
    F 030 80505-847
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 31 Mai 2020
    Gottesdienst im Live-Stream
    mehr
  • 03 Juni 2020
    EA-Vorbereitungskurs
    mehr
  • 10 Juni 2020
    EA-Vorbereitungskurs
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite technisch notwendige Cookies, sowie ein Tracking-Tool für die Webstatistik, welches die Nutzung unserer Webseite anonymisiert aufzeichnet und auswertet. Wir zeigen eingebettete Youtube-Videos an, die im erweiterten Datenschutzmodus abgespielt werden. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies und das Tracking-Tool deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK