Einblicke

An dieser Stelle berichten die ehren- und hauptamtlichen MitarbeiterInnen unseres Hospizes über ihre persönlichen Erfahrungen, von besonderen Momenten, intensiven Begegnungen und bewegenden Abschieden. Außerdem werden Sie hier regelmäßig über die Tätigkeiten des Fördervereins Diakonie-Hospiz Wannsee e.V. informiert.

30.04.2018

Begleitung im Sterben Hilfe zum Leben

Unsere langjährige Kollegin Susanne Gaedicke beendet ihren Dienst zum 31. März 2018 im Diakonie-Hospiz Wannsee.

Susanne Gaedicke, Foto: Magali Fuhs-Balster

Frau Gaedicke war zunächst in der Pflege tätig, wechselte dann als Koordinatorin in den ambulanten Hospizdienst und hat ab 2012 den Hospizdienst im Helios Klinikum Emil von Behring aufgebaut und etabliert. Im stationären Hospiz hat sie vielen Gästen mit dem Angebot der rhythmischen Einreibung wohl getan und mit Pflegenden in der Arbeitsgruppe komplementäre Pflege zusammengearbeitet.

Wir haben Frau Gaedicke als eine Kollegin mit hoher Professionalität, Kreativität, Fröhlichkeit und Wertschätzung gegenüber den schwerkranken und sterbenden Menschen, den Ehrenamtlichen und Mitarbeitern erlebt. Alle, die mit nach Lehnin gefahren sind, erinnern sich an sehr lustige Spieleabende. Wir wünschen Frau Gaedicke für ihren weiteren Weg Gottes gutes Geleit und danken ihr für ihre segensreiche Arbeit unter uns.

Angelika Behm
Geschäftsführerin Diakonie-Hospiz Wannsee GmbH

Aus dem Freundesbrief April 2018 des Fördervereins Diakonie-Hospiz Wannsee e.V.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Spenden Sie direkt online für uns bei betterplace.org

  • Informieren Sie sich und spenden Sie direkt online für das Diakonie Hospiz Wannsee bei betterplace.org

Wir suchen Ehrenamtliche

  • Sie möchten sich im Diakonie Hospiz Wannsee engagieren? Hier finden Sie alle Informationen

Direkt-Links