Nachrichten-Archiv

21.08.2020

Hör-Tipp: Was Ehrenamtliche im Hospizdienst leisten

Haben Sie Zeit zu verschenken? Interessieren Sie sich für ein Ehrenamt im Hospizdienst? Dann hören Sie am Sonntag um 20 Uhr die Sendung „Mehr als Ja und Amen“ und erfahren mehr den ehrenamtlichen Hospizdienst.
Diakonie Hospiz Wannsee | Sterbebegleitung | Ehrenamt | Schwerkranke Menschen | Vorbereitungskurs | Radio Paradiso | Mehr als Ja und Amen

Eine ehrenamtliche Sterbebegleiterin im Gespräch mit einem schwerkranken Menschen

Konfrontiert mit dem Wissen um die noch begrenzte Lebenszeit sind Betroffene und ihre Angehörigen oftmals mit der Situation überfordert. Ehrenamtliche stehen ihnen zur Seite, indem sie die schwerkranken, sterbenden Menschen und ihre Angehörigen nicht allein lassen und auf ihre Fragen, Nöte und Ängste eingehen. Auf der letzten Wegstrecke begleiten sie sie und schenken ihnen ihre Zeit.

Die Sendung "Mehr als Ja und Amen" beleuchtet das Thema Sterbebegleitung aus verschiedenen Perspektiven und geht unter anderem auf die Rolle der Ehrenamtlichen im Hospizdienst ein. Zudem informiert die Sendung über den Vorbereitungskurs zum Sterbebegleiter sowie die Fortbildungsmöglichkeiten.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Spenden per Paypal

  • Überweisen Sie in der Paypal-App Ihre Spende an spenden@diakonie-hospiz-wannsee.de.

    Jetzt spenden

Unterstützen Sie uns

Wir suchen Ehrenamtliche

Termine

  • 17 August 2022
    Nachmittags am Klavier mit Uwe Müller
    mehr
  • 01 September 2022
    Trauercafé
    mehr
  • 06 September 2022
    Mitarbeitendentreffen der Ehrenamtlichen
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links