Presse-Archiv

11.05.2015

Sommerkonzert des Diakonie-Hospiz Wannsee

Das mehrfach ausgezeichnete E.T.A. Hoffmann-Orchester und Solisten geben am 5. Juli 2015 in der Kirche Zur Heimat ein Konzert mit Werken von Gluck, Bach, Mendelssohn, Piazolla u.a.

"Musik, die der Seele Flügel verleiht..."

Werke von Gluck, Bach, Mendelssohn, Piazolla u.a. gespielt vom ETA.Hoffmann-Orchester und Solisten, Leitung: Dinah Backhaus und Matthias Wildenhof


In diesem Jahr wird der Sommer beim Diakonie-Hospiz Wannsee besonders musikalisch: Am Sonntag, den 5. Juli 2015 spielt das ETA.Hoffmann-Orchester – gefördert von der Musikschule City West und dem Freundeskreis der Musikschule City West – um 19.00 Uhr in der "Kirche Zur Heimat " ein inspirierendes Sommer-Konzert.

Auf dem Programm stehen ausgewählte Werke von Gluck (Reigen seliger Geister), Bach (Doppelkonzert Oboe und Violine), Mendelssohn (Quartett Es-Dur), Piazolla u.a.

Mit dem ETA.Hoffmann-Orchester haben die Orchesterleiter Dinah Backhaus und
Matthias Wildenhof qualifizierte Musiker zusammengebracht, die neben ihrem Beruf musikalisch aktiv sein wollen. Vorbild und Namensgeber ist E.T.A. Hoffmann, der neben seinem Beruf als Jurist dichtete, malte, musizierte und – für viele sehr überraschend – auch auf hohem Niveau komponierte.

Das Repertoire des mehrfach ausgezeichneten Orchesters reicht vom Barock bis zu zeitgenössischen und experimentellen Werken. Sehr gerne widmet es sich auch der Musik von Multitalent E.T.A. Hoffmann selbst, der Opern und Sinfonien hinterlassen hat. Mit Grusel-Konzerten für Kinder, Hörspiel-Sounds zu Geschichten – und vor kurzem, im April 2015, mit einem Konzert mit dem bekannten TV-Kommissar H.W. Meyer als Conferencier und E.T.A. Hoffmann-Darsteller ging das Orchester auch gerne öfter mal kreative und erfrischend neue Wege. Es gastierte in Berlin bereits u.a. in der Philharmonie, im Kammermusiksaal, im Konzerthaus sowie in der Gedächtniskirche und spielte in vielen Schlössern und Kirchen der Umgebung. Erfolgreiche Konzertreisen führten in den vergangenen Jahren an verschiedene Orte in Deutschland, aber auch nach Italien, Frankreich, Tschechien und Südböhmen.

Weitere Informationen unter www.etahoffmannorchester.de

Im Anschluss an das Konzert lädt das Diakonie-Hospiz Wannsee zu einem geselligen Beisammensein ein.

Wann:

Sonntag, 5. Juli 2015 um 19.00 Uhr

Veranstaltungsort:

Kirche Zur Heimat
Heimat 24
14167 Berlin
(Bus X10, 285)
www.heimatgemeinde.de

Mit freundlicher Unterstützung von der Musikschule City West und dem Freundeskreis der Musikschule City West

Ihre Ansprechpartner

Diakonie-Hospiz Wannsee
Angelika Behm (Geschäftsführung und Sozialdienst)

Königstr. 62 b
14109 Berlin
Tel. 030/805 05-702
info@diakonie-hospiz-wannsee.de
www.diakonie-hospiz-wannsee.de

ETA.Hoffmann-Orchester
Dinah Backhaus und Matthias Wildenhof

Tel. 030/813 42 91
dinah.backhaus@gmx.de
www.etahoffmannorchester.de

Dateien:

Pressefoto: 2015-07-05 Diakonie-Hospiz Wannsee: Sommerkonzert mit dem E.T.A. Hoffmann Orchester2,25 MB
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Spenden per Paypal

  • Überweisen Sie in der Paypal-App Ihre Spende an spenden@diakonie-hospiz-wannsee.de.

    Jetzt spenden

Unterstützen Sie uns

Wir suchen Ehrenamtliche

Termine

  • 17 August 2022
    Nachmittags am Klavier mit Uwe Müller
    mehr
  • 01 September 2022
    Trauercafé
    mehr
  • 06 September 2022
    Mitarbeitendentreffen der Ehrenamtlichen
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links