Aktuelle Nachrichten

09.08.2019

4. Zelterstraßenfest

Am 24. August lädt das Sozialprojekt Prenzlauer Berg von 15 bis 21 Uhr zum Nachbarschaftsfest ein.

Zelterstraßenfest, © Michael Feser

Das Sozialprojekt Prenzlauer Berg lädt herzlich zum 4. Zelterstraßenfest am 24. August 2019 von 15 bis 21 Uhr ein. Der Erlös des Festes geht an den Förderverein ZelterPate für Wohnungslose, der das Sozialprojekt unterstützt. Sozialstadträtin Rona Tietje eröffnet das Fest um 15 Uhr.

Das Fest organisiert die Nachbarschaft rund um das Sozialprojekt in der Zelterstraße 14 ehrenamtlich und nach 2013, 2015 sowie 2017 nun bereits zum vierten Mal. Unter dem diesjährigen Motto „Haltung zeigen. Zusammenhalt fördern.“ wird es wieder einen bunten Nachmittag und Abend geben mit Bühnenprogramm, Tombola, Flohmarkt, Kinderschminken, Tischtennis, Glücksrad, Dosenwerfen, Sackhüpfen, leckeren Speisen und Getränken.

„Wir wollen den sozialen Zusammenhalt fördern und mit Blick auf Wohnungs- und Obdachlose und Menschen in sozialen Schwierigkeiten als Nachbarn Verantwortung für einander übernehmen“, sagt Simona Barack, Leiterin des Sozialprojekts Prenzlauer Berg. „Das Fest soll Menschen am Rande der Gesellschaft ein Gesicht geben, die gesellschaftliche Akzeptanz für sie im Kiez fördern, Öffentlichkeit für das Thema Wohnungslosigkeit schaffen und Spenden für das Sozialprojekt sammeln. Unsere Nachbarn erhalten die Chance, sich einfach und mit Spaß gemeinnützig für andere zu engagieren.“

Das Sozialprojekt Prenzlauer Berg ist eine Kontakt- und Beratungsstelle für Menschen in schwierigen Lebenssituationen sowie für Obdach-, Wohnungs- und Langzeitarbeitslose. Wer die Arbeit des Sozialprojekts regelmäßig mit Spenden unterstützen möchte, kann eine Patenschaft übernehmen und ZelterPate werden. Bekanntester ZelterPate ist der Schauspieler und Musiker Axel Prahl.

Was? 4. Zelterstraßenfest
Wann? Samstag, 24. August 2019, 15 - 21 Uhr
Wo? Zelterstraße, 10439 Berlin-Prenzlauer Berg

Weitere Informationen:

Sozialprojekt Prenzlauer Berg
ZelterPate
https://www.facebook.com/zelterstrassenfest/
https://www.facebook.com/Sozialprojekt.PB/


Ansprechpartnerin vor Ort

Simona Barack
Leitung
Tagesstätte, Kontakt- und Beratungsstelle für Menschen in schwierigen Lebenssituationen
Sozialprojekt Prenzlauer Berg
Dunckerstraße 32
10439 Berlin
T: 030 445 75 06
sozialprojekt.prenzlauerberg@immanuel.de

Ansprechpartnerin Presse

Dr. Jenny Jörgensen
Kommunikationsmanagerin Presse
Immanuel Albertinen Diakonie
Geschäftsstelle Berlin
Am Kleinen Wannsee 5 A
14109 Berlin
T: 030 80 505-843
M: 0173 2810 906
jenny.joergensen@immanuelalbertinen.de

Basisinformationen

Immanuel Beratung
Psychosoziale Dienste Berlin + Brandenburg
Immanuel Beratung – Psychosoziale Dienste Berlin + Brandenburg ist ein Service der gemeinnützigen Beratung + Leben GmbH. Immanuel Beratung ist der Verbund der Beratungsstellen innerhalb der Immanuel Albertinen Diakonie und bietet psychosoziale Beratung und Unterstützung für Familien, Paare und einzelne Personen in schwierigen Lebenssituationen, Konflikten oder Notlagen an. An zurzeit 20 Standorten stehen Beraterinnen und Berater ratsuchenden Menschen in Berlin und Brandenburg unabhängig von ihrer Nationalität, Religion und sexuellen Orientierung zur Seite.

Die stetig knapper werdenden öffentlichen und kirchlichen Mittel stehen im Gegensatz zur steigenden Anzahl beratungsbedürftiger Menschen. Aus diesem Grund unterstützt der Förderverein Beratung + Leben e.V. die Arbeit in den Beratungsstellen. Ein zentrales Projekt des Fördervereins ist die Initiative ZelterPate mit Axel Prahl als unterstützendem Gesicht.

Weitere Informationen:
www.beratung.immanuel.de

Immanuel Albertinen Diakonie
Die Immanuel Albertinen Diakonie ist im Januar 2019 aus dem Zusammenschluss vom Albertinen Diakoniewerk in Hamburg und der Immanuel Diakonie in Berlin hervorgegangen und steht für gebündelte Kompetenz für Menschen in herausfordernden Lebenssituationen.

Dazu dienen Einrichtungen der stationären Krankenhausversorgung, der Altenhilfe, Hospize sowie Medizinische Versorgungszentren. Hinzu kommen die Betreuung von Menschen mit Behinderungen, Angebote unter anderem in der Suchtkrankenhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe und der psychosozialen Beratung. Hoch spezialisierte Akademien für Aus-, Fort- und Weiterbildung, die Trägerschaft für eine themenverbundene Hochschulausbildung sowie Dienstleistungsgesellschaften runden das Angebot ab.

Mehr als 6.800 Beschäftigte in den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Thüringen erwirtschaften jährlich einen Umsatz von knapp 580 Millionen Euro.

Weitere Informationen:
https://immanuelalbertinen.de/
https://www.albertinen.de/
http://www.immanuel.de/

Dateien:

Pressefoto: 2019-08-09 Einladung zum 4. Zelterstraßenfest am 24. August 20192,80 MB
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Unterstützen Sie uns

Wir suchen Ehrenamtliche

  • Sie möchten sich im Diakonie-Hospiz Wannsee engagieren? Hier finden Sie alle Informationen

Ansprechpartner

  • Dr.
    Jenny Jörgensen
    Kommunikationsmanagerin Presse in der Immanuel Albertinen Diakonie

    Immanuel Albertinen Diakonie
    Am Kleinen Wannsee 5A
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-843
    F 030 80505-847
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 19 Oktober 2019
    Trauerspaziergang
    mehr
  • 19 Oktober 2019
    Benefizkonzert der „Klezmerschicksen“
    mehr
  • 23 Oktober 2019
    Supervision
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK