Zum Seiteninhalt springen

Mit seinen 14 Plätzen versorgt das stationäre Diakonie Hospiz Wannsee seit über 20 Jahren schwerstkranke und sterbende Menschen. Dabei leitet uns der Wunsch, rundum für das Wohlergehen unserer Gäste sorgen und mit einer modernen Ausstattung die bestmögliche Pflege bieten zu können.

Vorplatz mit Schallschutz und Glaswand
© Architekturbüro Rahl
Blick von der Königstraße mit Laubengang
© Architekturbüro Rahl
Raum der Stille im Garten
© Architekturbüro Rahl
Gästezimmer
© Architekturbüro Rahl
Neue Badezimmer mit Lichtkonzept
© Architekturbüro Rahl
Blick aus der Vogelperspektive
© Architekturbüro Rahl
Blick in den Innenhof
© Architekturbüro Rahl
Raum der Stille
© Architekturbüro Rahl

Unsere geplanten Bau- und Modernisierungsmaßnahmen

Nachhaltigkeitskonzept

Das Gesamtvolumen der geplanten Baumaßnahmen liegt bei schätzungsweise 3,7 Millionen Euro.

Für die Zeit der Sanierung und Erweiterung befindet sich das Diakonie Hospiz Wannsee bis zum Spätherbst 2025 zu Gast im DOMICIL, Fürstenstraße 36 in Berlin-Zehlendorf.

Über das weitere Baugeschehen werden wir Sie auf dieser Webseite informieren. 

Sie können mithelfen, dass unser Hospiz eine moderne Ausstattung und einladende Ausstrahlung erhält, in der sich unsere Gäste geborgen fühlen. 

Sie können uns als Einzelperson oder als Organisation unterstützen.

Jetzt spenden
Zur Übersicht Über uns