Aktuelle Nachrichten

31.07.2019

Rüdersdorf trifft Hamburg - Netzwerken für eine exzellente Ausbildung

Ausbildungskoordinatorin Diana Schulz und Praxisanleiter Jens Schulz besuchten am vergangenen Wochenende die Albertinen Schule in Hamburg, um ihre Erfahrungen zu Themen rund um die neue Pflegeausbildung auszutauschen.
Immanuel Klinik Rüdersdorf | Nachrichten | Rüdersdorf trifft Hamburg - Netzwerken für eine exzellente Ausbildung

Diana und Jens Schulz (re.) mit dem Team der Albertinen-Schule in Hamburg

In der Immanuel Albertinen Diakonie gibt es eine Vielzahl von Ausbildungsmöglichkeiten in diversen Berufsgruppen an nahezu allen Einrichtungen deutschlandweit. Jede Einrichtung macht dabei ihre ganz eigenen Erfahrungen. Die Rüdersdorfer Koordinatorin der Praxisanleitung, Diana Schulz, und die Schulleiterin der Albertinen Schule in Hamburg, Walburga Feldhaus, trafen sich nun erstmalig in Hamburg, um ihre Erfahrungen zu Themen rund um die neue Pflegeausbildung auszutauschen. Ziel war ein erstes Kennenlernen und ein gemeinsamer Austausch zur Gestaltung der zukünftigen Pflege-Ausbildung.

„Zum Fusionsgottesdienst im Januar waren Mitarbeitende aller Standorte der Immanuel Albertinen Diakonie eingeladen. Im Anschluss stellten sich die verschiedenen Bereiche im Gemeindezentrum Berlin Schöneberg vor. Hier kamen wir zu fachlichen Ausbildungsthemen ins Gespräch und ein weiterer, vertiefender Austausch stand für uns schnell fest,“ erzählte Diana Schulz, die für etwa 50 Auszubildende und Praktikanten im Bereich Pflege am Standort Rüdersdorf zuständig ist. Zum 17. Pflegefachtag der Immanuel Albertinen Diakonie im Mai 2019 wurden dann konkrete Pläne für ein Arbeitstreffen vereinbart und am 26. Juli fuhren Diana Schulz und Jens Schulz, Praxisanleiter der Neurologie, nach Hamburg in die Albertinen Schule.

Ein voller Tag mit Themen zur neuen Pflegeausbildung

Die Albertinen Schule bildet seit 17 Jahren generalisiert aus und begleitet zudem Studierende in der Pflege. Deshalb sind praktische Tipps zur Planung und zu Besonderheiten in der Organisation und Umsetzung wertvolle Erfahrungen der Hamburger Kolleginnen und Kollegen, von denen nun alle profitieren können, die ab 2020 die Generalistische Pflegeausbildung beginnen.
Die Schulleiterin Walburga Feldhaus und ihr Stellvertreter Michael Gagelmann waren hervorragend auf den Besuch der Rüdersdorfer vorbereitet, so dass ein ganzer Arbeitstag voller interessanter Eindrücke entstand. Zu Kompetenzbewertungen, Drei-Jahresplänen oder Lernmethoden fand ein Austausch statt und neue Ideen zu unternehmensweiten Praxiseinsätzen in der Ausbildung wurden dabei entworfen. Eine Führung durch die Schule und über das Gelände des Fachbereiches für Geriatrie rundete den Tag wunderbar ab.

„Ich mag die freundliche, klare und offene Art der Hamburger Kolleginnen und Kollegen und den Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe. Unternehmensweite Pläne für die Zukunft der Ausbildungsgestaltung sind Ziele aus dem Treffen, die wir definitiv weiter gemeinsam verfolgen“, bemerkte Jens Schulz abschließend. Er verknüpfte den Besuch in der Albertinen Schule mit dem Besuch Hamburgs als Gewinner der Auslosung des Pflegefachtags und konnte so das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden. „Ein großes Dankeschön für diese tolle Möglichkeit möchte ich auf diesem Wege an die Pflegefachkonferenz und alle Organisatoren des Pflegefachtages weitergeben. So einen großen Preis habe ich noch nie gewonnen!“, freut sich Jens Schulz.

Weitere Informationen: 
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Unterstützen Sie uns

Wir suchen Ehrenamtliche

  • Sie möchten sich im Diakonie-Hospiz Wannsee engagieren? Hier finden Sie alle Informationen

Ansprechpartner

  • Dr.
    Jenny Jörgensen
    Kommunikationsmanagerin Presse in der Immanuel Albertinen Diakonie

    Immanuel Albertinen Diakonie
    Am Kleinen Wannsee 5A
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-843
    F 030 80505-847
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 19 Oktober 2019
    Trauerspaziergang
    mehr
  • 19 Oktober 2019
    Benefizkonzert der „Klezmerschicksen“
    mehr
  • 23 Oktober 2019
    Supervision
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK