Aktuelle Nachrichten

23.07.2019

Video-Tipp: Modernes Fasten mit ProLon

Fasten ohne knurrenden Magen? In einem Selbstversuch testete Reporterin Theresa Eicker für die Sat.1-Sendung „Endlich Feierabend" das ProLon-Programm und ließ sich vor und nach dem Fasten im Immanuel Krankenhaus Berlin untersuchen.
Immanuel Krankenhaus Berlin | Naturheilkunde | Andreas Michalsen | Fastenexperte | Auswertung ProLon Diät | Sat1-Sendung

Für die Sat.1-Sendung „Endlich Feierabend" startete die Reporterin Theresa Eicker einen Selbstversuch zum Fasten mit ProLon. Bei ProLon handelt es sich um eine fastenimitierende Diät, bei der spezielle Suppen, Riegel und Tees über einen Zeitraum von fünf Tagen gegessen bzw. getrunken werden.

Um herauszufinden, ob die versprochenen Effekte dieser Diät wie Gewichtsreduktion und Regeneration der Zellen eintreten, ließ sich Reporterin Theresa Eicker in der Abteilung Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin vor und nach dem Fasten Blut abnehmen, im Labor untersuchen sowie zwei BIA-Messungen durchführen. Prof. Dr. med. Andreas Michalsen, Chefarzt der Abteilung Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin, wertete die Ergebnisse aus.

Was bei der Auswertung für Ergebnisse herauskamen, wie die Reporterin sich während der Diät fühlte und ob sie diese wiederholen würde, erfahren Sie in der Sat.1-Sendung „Endlich Feierabend".

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Spenden Sie direkt online für uns bei betterplace.org

  • Informieren Sie sich und spenden Sie direkt online für das Diakonie Hospiz Wannsee bei betterplace.org

Wir suchen Ehrenamtliche

  • Sie möchten sich im Diakonie Hospiz Wannsee engagieren? Hier finden Sie alle Informationen

Ansprechpartner

  • Dr.
    Jenny Jörgensen
    Kommunikationsmanagerin Presse in der Immanuel Albertinen Diakonie

    Immanuel Albertinen Diakonie
    Am Kleinen Wannsee 5A
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-843
    F 030 80505-847
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Direkt-Links